Aktuelle Projekte

24 Nov

Spathara Weir – Ashta

Das Schlauchwehr setzt als flexibler Verschluss auf das bestehende Spathara Wehr, an der Drin im nördlichen Albanien, auf und dient der Stauzielregulierung. Mit einer Länge von 250m und einer Höhe von 2.50 m zählt es zu den größten Schlauchwehren in Europa. Es ist in vier Wehrfelder, von denen je zwei in zwei unabhängig regulierbare Systeme zusammengefasst sind, aufgeteilt.
24 Nov

Casalgrasso

In Casalgrasso am Oberlauf des Po in Nord Italien wird eine bestehende feste Wehrschwelle durch ein Kraftwerk und ein zweifeldiges Schlauchwehr mit einer gesamt Wehrbreite von 126.80m und einer Wehrhöhe von 1.20m ersetzt.
24 Nov

Bezau

An der Wasserfassung für das KW Andelsbuch an der Bregenzer Ach wurde ein Schlauchwehr mit einer Höhe von 3.20m und einer Wehrbreite von 25.00 m errichtet. Dieses Wehr liegt fussaufwärts des Opferdammes und ersetzt einen Teil von diesem. In Hochwassersituationen dient dieses Schlauchwehr der Hochwasserabfuhr und der Stauraumspülung.